Naturschutz im Verein - Angelverein

Spandauer Anglervereinigung 1947 e. V.
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Naturschutz,
 
ein großer Begriff auch für viele Kleinigkeiten!

Wie schon anderer Stelle bemerkt befindet sich unser gepachtetes Vereinsgelände am Waldrand, direkt am Wasser. Eigene Gewässer haben wir nicht, können also nur im rechtlich zulässigen Rahmen in den uns überlassenen Bereichen Naturschutzaktivitäten durchführen. Was aber soll man darunter verstehen? Wir versuchen die Natur in unserem Umfeld jederzeit wahrzunehmen, zu schützen und soweit möglich und zulässig auch zu unterstützen. Jahrzehntelange Kleinarbeit führt in unserem Schaffensbereich bereits zu Ergebnissen, die uns auch stolz machen.


Mit dem Angebot und der Pflege von bis zu 20 Nistplätzen konnten wir erreichen, dass wir von uns als selten eingestufte Vogelarten wahrnehmen können. Rotkehlchen und Kleiber begegnen uns täglich. Und die von vielen Menschen ängstlich wahrgenommenen Hornissen gibt es bei uns auch wieder, und wir wissen ja, dass sie wichtig sind.
 
Natürlich fühlen sich auch die Bewohner des Waldes und der invasive Waschbär auf unserem Vereinsgelände wohl, obwohl wir nicht füttern. Wasserangebot in der heißen Jahreszeit reicht da wohl schon aus.
 
Nicht unerwähnt sollte aber an dieser Stelle auch unsere langjährige Uferreinigungstätigkeit im Anschluss an unsere Hegefischen sein. Keine großen Dinge aber dennoch erwähnenswert.
Zurück zum Seiteninhalt